BEGRÜSSUNGSSCHREIBEN

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


im Namen des lokalen Organisationsausschusses und des Internationalen Wissenschaftsausschusses möchten wir Sie zur 33. Tagung der Europäischen Gesellschaft für Pädiatrische Infektologie sehr herzlich in Leipzig begrüßen.

Der Programmausschuss hat erneut eine umfassende Reihe an hochaktuellen Fachvorträgen, Workshops und Sitzungen mit direktem Kontakt zu Professoren („Meet the Professor") organisiert. In diesem aktuellen Programm wird das gesamte Gebiet der pädiatrischen Infektologie behandelt und durch eine Vielzahl international bekannter Experten gestaltet. Das Programm beinhaltet insbesondere interaktive Präsentationen, in denen die Ergebnisse der angewandten Forschung sowie die aus der Klinik- und Laborpraxis gezogenen Erkenntisse vertieft und erläutert werden.

Sie profitieren nicht nur von einem wissenschaftlichen Austausch während der einzelnen Sitzungen, sondern können auch Kontakte zu internationalen Experten  mit im Bereich der Pädiatrischen Infektiologie knüpfen. Dadurch können sich neue Forschungsideen und innovative Wege zur Organisation von Labor- und Klinikprozessen ergeben.

Das Programm bietet eine einzigartige Gelegenheit für Debatten, Diskussionen und den Austausch wichtiger Ideen und Informationen zu den Themen Epidemiologie, klinischem Erscheinungsbild, Diagnostik, Prävention und Behandlung von pädiatrischen Infektionskrankheiten. Des Weiteren tragen zahlreiche von Ihnen eingereichte Beiträge zum Programm bei. Ihre neusten Daten werden in mündlichen Sitzungen oder Posterausstellungen präsentiert und sind mit Sicherheit eine Erweiterung Ihrer Fachkenntnisse über die aktuellsten wissenschaftlichen Entwicklungen im Bereich der Pädiatrischen Infektiologie .

Neben dem wissenschaftlichen Programm werden Sie die Stadt Leipzig als eine dynamische und weltoffene  Stadt erleben, in der das traditionelle und moderne Leben auf unvergessliche Weise verschmelzen. Leipzig ist eine Stadt für exzellente wissenschaftliche Forschung und Bildung und Standort international anerkannter Forschungsinstitute sowohl für grundlegende als auch für angewandte Medizinwissenschaften.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche ESPID-Tagung 2015 sowie eine schöne Zeit in Leipzig.​

 Michael Borte.jpg     Volker Schuster.jpg

​​       Michael Borte und Volker Schuster

              Vorsitzende der ESPID-Tagung 2015

Im Namen des lokalen Organisationsausschusses und des Internationalen Wissenschaftsausschusses

Keep Me Updated